Spezialisierte Beratung für Apotheken

ETL ADVISION - Steuerberater für Apotheken

Von der Gründung über die Expansion bis zur Abgabe Ihrer Apotheke

ETL ADVISION-Imagebroschüre

Den Apotheken wurden in den vergangenen Jahren durch permanente "Gesundheitsreformen" zahlreiche finanzielle Lasten aufgebürdet, welche die Rentabilität häufig entscheidend beeinflussen. Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen hat die Apothekenführung unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten an Stellenwert gewonnen. Wir bieten Ihnen eine individuelle Steuerberatung und haben langjährige Erfahrung bei der Betreuung von Apotheken. Ob Buchhaltung, Steuererklärungen oder wirtschaftliche Strategie: Sie bekommen bei den wichtigen Themen die Unterstützung, die Sie brauchen, um die Zukunftspläne Ihrer Apotheke umzusetzen.

Spezielle Beratungslösungen für Apotheken

Unsere Beratungslösungen umfassen den gesamten Lebenszyklus der Apotheke: von der Gründung über die erfolgreiche Expansion bis zur Abgabe. In den nachfolgenden Flyern erfahren Sie mehr zu jedem Thema.

  • Flyer BeratungBetriebswirtschaftliche Beratung:
    Geschäftsanalyse
    Soll-Ist-Vergleich
    Apothekenbewertung
  • Flyer FinanzierungFinanzierungs- und Sanierungsberatung:
    Businessplan und Bankgespräch
    Liquiditäts- und Finanzplanung
    Vergleich Kauf und Leasing
  • Flyer ApothekenrechtApothekenrecht (durch ETL Rechtsanwälte):
    ApothekenG, ApBetrO
    Personal- und Arbeitsrecht
    Apothekenkauf und -verkauf
 

Branchen-News der Deutschen Apotheker Zeitung

18.01.2018

Pharmacon Schladming: Bei Migräne nicht den Helden spielen

Wenn eine Migräneattacke im Anmarsch ist, sollten Patienten so früh wie möglich ein Triptan oder ein Schmerzmittel einnehmen, empfahl der Neurologe Charly Gaul laut einer Pressemitteilung der ABDA am vergangenen Dienstag auf dem Pharmacon-Kongress. Zudem wurde in der Fortbildung die Schlüsselrolle des Apothekers bei der Aufklärung zu rezeptfreien Migräne-Medikamenten betont. Als Ausblick stellte der Neurologe neue Antikörper zur Migräneprophylaxe vor. … weiterlesen

18.01.2018

Bayern: SPD-Landtagsabgeordneter hospitiert im Notdienst

Was passiert eigentlich im Apothekennotdienst? Welche Herausforderungen müssen Apotheker dort meistern? Apotheker könnten Bücher füllen mit mehr oder weniger lustigen Anekdoten. Der Rest der Bevölkerung ist hier eher unbedarft – ebenso wie die meisten Politiker. Klaus Adelt, Mitglied der bayerischen SPD-Landtagsfraktion, wollte sich daher ein Bild machen und hat Dr. Berthold Pohl in seiner Apotheke in München im Notdienst besucht.  … weiterlesen

18.01.2018

Beratungs-Quickie: Tropfen richtig tropfen

Wann müssen Patienten Arzneitropfen zum Dosieren senkrecht halten, wann schräg? Fehlen diese Hinweise bei der Beratung in der Apotheke, drohen Fehldosierungen – kritisch ist das vor allem bei starken Analgetika wie Tramadol oder Neuroleptika wie Haloperidol. Können Apotheker die unterschiedlichen Tropfsysteme – Zentraltropfer und Randtropfer – von außen erkennen? Die Gebrauchsinformationen geben zum richtigen Tropfen nämlich meist keine Tipps – Dr. Wolfgang Kircher beim Pharmacon in Schladming schon. … weiterlesen

18.01.2018

Pharmacon Schladming: Bei ADHS geht es nicht nur um Symptomlinderung

ADHS-Symptome, also Hyperaktivität, Impulsivität und leichte Ablenkbarkeit, lassen sich heutzutage mit Arzneimitteln gut in den Griff bekommen. Mit Guanfacin gibt es seit kurzem auch noch eine weitere Option. Das ist in den Augen von Professor Michael Huss, Kinder- und Jugendpsychiater von der Rheinhessen Fachklinik in Mainz, aber nicht alles. Viel wichtiger sei der Einfluss der Therapie darauf, wie die Betroffenen ihr Leben meistern. … weiterlesen

18.01.2018

Patientenbefragung: Studie: Klinikpatienten im Norden weniger zufrieden

Nach einem Krankenhausaufenthalt befragte Patienten sind in Niedersachsen und Bremen weniger zufrieden mit der Behandlung als in Sachsen oder Bayern. Das geht aus einer Studie der Bertelsmann Stiftung und dem Internet-Portal Weisse Liste hervor, über die der Bremer „Weser-Kurier“ zuerst berichtete. … weiterlesen

18.01.2018

Bundestag: Mehr heilberufliche Expertise im Gesundheitsausschuss

Am gestrigen Mittwoch hat der Bundestag die Größe der Fachausschüsse beschlossen. Demnach erhält der Gesundheitsausschuss 41 Sitze. Welche Politiker Teil des Gremiums werden, wir in diesen Tagen festgelegt. Dabei zeigt sich aber jetzt schon: Der neu zusammengesetzte Gesundheitsausschuss wird mehr Fachexpertise haben. Denn insbesondere die kleineren Fraktionen schicken einige neue Heilberufler ins Parlament. … weiterlesen

18.01.2018

Immunantwort auf Bakterien: Wie das Immunsystem unerwünschte Eindringlinge erkennt

Zu der Bakteriengattung der Staphylokokken gehören Vertreter, die die Haut und Schleimhaut des Menschen zu wechselseitigem Nutzen als friedliche Mitbewohner besiedeln, aber auch solche, die dort normalerweise nicht vorkommen. Beim Kontakt mit Bakterien wird das angeborene Immunsystems aktiviert, um eine mögliche Infektion abzuwehren. Wie aber unterscheidet das Immunsystem zwischen potenziellen Krankheitserregern und friedlichen Mitbewohnern? … weiterlesen

18.01.2018

Österreich: Drogeriekette kämpft für OTC-Deregulierung

Nach zwei erfolglosen Anläufen hat die Drogeriemarktkette dm in Österreich angekündigt, dass sie in den nächsten Monaten erneut gegen den sogenannten Apothekenvorbehalt den Verfassungsgerichtshof anrufen wird. Als Reaktion auf die Bestrebungen von dm hatte der Österreichische Apothekerverband bereits kürzlich eine Studie vorgelegt, die die negativen Auswirkungen von Deregulierungen im Ausland beschreibt. … weiterlesen

18.01.2018

Baden-Württemberg: Hätte Hüffenhardt eine Apotheke haben können?

Die Gemeinde Hüffenhardt ist deutschlandweit bekannt dafür, dass sie keinen Apotheken-Nachfolger fand – und für den Arzneimittelautomaten, den DocMorris in den Räumen der alten Apotheke eröffnete. Nun wurden aber Vorwürfe laut, dass es durchaus Apotheker gegeben habe, die sich in dem Ort niederlassen wollte. Was ist dran an diesen Gerüchten? DAZ.online hat nachgefragt. … weiterlesen

18.01.2018

Online-Spezial zum Thema Erkältung: Kleine Erkältungspatienten in der Apotheke

Schnupfen, Halsschmerzen, Husten und meist auch noch Fieber: Kinder nehmen gefühlt jede Erkältung mit. Um die Beschwerden zu lindern, gibt es eine Vielzahl an altersgerechten Präparaten. Doch Vorsicht: Nicht jede kindliche Erkältung gehört in die Selbstmedikation. … weiterlesen

Kontakt

Beratersuche
Unsere Standorte finden Sie hier.

Wir sind gern für Sie da

ETL Systeme AG, Steuerberatungsgesellschaft Mauerstraße 86-88 10117 Berlin Berlin Deutschland

Telefon: Work(030) 22641248
E-Mail: www.etl-advision.de
Ihre Ansprechpartner


European Tax & Law

Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

Unsere Broschüre

Unsere Broschüre
Broschüre herunterladen

 

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×
Rückrufservice Facebook Gesundheitsbrief