Startseite | Veranstaltungen | Tariftreuepflicht für Pflegeeinrichtungen – Unterstützung bei der Entscheidungsfindung
Aktuelles
30.03.2022

ETL ADVISION-Innovationskonferenz „Franchise für Ärzte – Neue Wege für das Gesundheitswesen“ setzt wichtigen Impuls für ein nachhaltiges Erfolgsmodell

Die Innovationskonferenz „Franchise für Ärzte – neue Wege für das Gesundheitswesen“ von ETL ADVISION und dem Deutschen Franchiseverband, die am 29. März 2022 in der Digital Lounge der Telefonica Hauptstadtrepräsentanz in Berlin stattfand, war ein voller Erfolg. Das hybride Event brachte Leistungserbringer und Existenzgründer aus dem Gesundheitswesen, Entscheider der Branche, Verbandsvertreter sowie potenzielle Investoren zusammen, um neue Impulse für das Konzept Franchising im Gesundheitswesen zu diskutieren und zu setzen. Dabei empfing der Moderator Hauke Gerlof, stellvertretender Chefredakteur der renommierten Ärzte Zeitung, ein hochkarätig besetztes Teilnehmerfeld, um mit ihnen die Potenziale des Franchise-Modells für eine Branche im Wandel zu erörtern.

Veranstaltet wurde die Innovationskonferenz von ETL ADVISION und dem Deutschen Franchiseverband, die im vergangenen Jahr eine Allianz geschmiedet haben, um die Vorteile des Franchisings Leistungserbringern im Gesundheitswesen näher zu bringen. ETL-Vorstand Marc Müller nannte zu Beginn das Ziel, mit der Innovationskonferenz den Anspruch von ETL ADVISION zu untermauern, „als Ermöglicher des wirtschaftlichen Erfolges unserer Mandanten einen Beitrag für Innovationen und neue Impulse im Gesundheitswesen zu leisten.“ Müller verwies auf die eigenen Erfahrungen der ETL-Gruppe, die selbst erfolgreich als System organisiert ist.

Die ETL ADVISION-Branchenleiterin Janine Peine und der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Franchiseverbandes Torben Leif Brodersen unterstrichen, dass Franchise schon lange ein fester Bestandteil der mittelständischen Wirtschaft sei. Dennoch, so Peine, seien ausgerechnet im Gesundheitswesen noch Vorbehalte und Skepsis gegenüber dem Erfolgsmodell zu konstatieren. Mit der Konferenz „Franchise für Ärzte“ wolle man diese gedanklichen Hürden abbauen und den teilnehmenden Leistungserbringern der Branche einen Eindruck geben, wie in der Zusammenarbeit von Franchise-Gebern und -Nehmern Synergien geschickt genutzt werden, um Eigenständigkeit und Unabhängigkeit der Beteiligten zu wahren und die Ärzte bei ihrer Kernaufgabe der Gesundheitsversorgung, zu entlasten.

Mit beeindruckenden Best-Practice-Beispielen warteten in ihren Keynotes der Hausarzt und Gründer von docport, Dr. Sami Gaber, sowie der Augenarzt Dr. Kaweh Schayan-Araghi, Betreiber der ARTEMIS-Unternehmensgruppe, auf. Sie haben in den letzten Jahren auf unterschiedlichen Wegen positive Erfahrungen mit Systempraxis-Modellen gemacht und konnten den Teilnehmenden einen Eindruck davon vermitteln, wie die Öffnung zum Franchising das Gesundheitswesen modernisiert, digitalisiert und dadurch erfolgreicher macht.

Im zweiten Teil der Innovationskonferenz der richteten die ETL Franchise-Branchenverantwortliche Sabine Krämer, Waltraud Martius von SYNCON International Franchise Consultants und Arne Dähn vom Deutschen Franchiseverband das Wort an Interessierte. Mit ihren „Sieben Schritten für Franchise-Geber und -Nehmer“ räumten sie gängige Irrtümer über das Franchise-Modell aus dem Weg. „Der größte Stolperstein“, betonte Waltraud Martius, „ist der Glaube, mit Franchise ganz schnell viel Geld zu verdienen. Bei Franchise geht es aber vor allem darum, nachhaltig erfolgreich zu sein. Wenn man nicht bereit ist, Teil einer Gemeinschaft zu sein, hat man im Franchising nichts verloren.“

Mit der Innovationskonferenz „Franchise für Ärzte“ konnten ETL ADVISION und der Deutsche Franchise-Verband den Diskurs über Franchising im Gesundheitswesen anstoßen, zeigten sich Torben Leif Brodersen und ETL-Vorstand Marc Müller anschließend sehr zufrieden. Es sei gelungen, die Vorteile des professionellen Franchisings für das Gesundheitswesen zu verdeutlichen. Im an die Innovationskonferenz anschließenden Webinar „Franchise und Systempraxen im Gesundheitswesen – erste Schritte für Ärzte, Zahnärzte und weitere Gesundheitsberufe“, dass ETL ADVISION und der Deutsche Franchiseverband gemeinsam am 21. April 2022 von 10:30 Uhr bis 12 Uhr durchführen werden, gehe es nun darum, das Bewusstsein der Gesundheitsbranche für Franchising und Systempraxen weiter zu stärken.

Zur Webinar-Anmeldung „Franchise und Systempraxen im Gesundheitswesen“: https://www.etl-advision.de/veranstaltungen/franchise-und-systempraxen-im-gesundheitswesen-erste-schritte-fuer-aerzte-zahnaerzte-und-weitere-gesundheitsberufe

Weitere interessante Artikel

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies ablehnen und speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x