Startseite | Veranstaltungen | Direktabrechnung zwischen Apotheken und Kostenträgern: Eine steuerrechtliche und juristische Betrachtung
Webinar

Direktabrechnung zwischen Apotheken und Kostenträgern: Eine steuerrechtliche und juristische Betrachtung

Die Einführung des E-Rezepts bringt erhebliche Veränderungen für Apotheken, Krankenkassen und Ihre Kund:innen mit sich. Die Hoffnung ist groß, dass dadurch die damit verbundenen Prozesse einfacher und transparenter werden.

Die Direktabrechnung zwischen Apotheken und Krankenkassen stellt dabei eine wesentliche Veränderung dar. Nicht zuletzt seit der AvP-Insolvenz wird der bestehende Prozess unter anderen Gesichtspunkten betrachtet. Doch welche Hürden muss die Apotheke meistern, um die Direktabrechnung zu integrieren? Welche Vorteile gibt es in der Zusammenarbeit mit Steuerberater:innen? Und wie steht es um die rechtlichen Rahmenbedingungen des neuen Prozesses?

Diese Fragen möchten wir gemeinsam mit Ihnen und Expert:innen von scanacs diskutieren und laden Sie zu der kommenden Online-Veranstaltung ein.

abgelaufen
KOSTENLOSES EVENT
DATUM
08.09.2021
UHRZEIT
14:00 - 16:00 Uhr
VERANSTALTUNGSORT
Online
WEITERE VERANSTALTUNGEN
ETL ADVISION SPEZIAL #7
Datum: 17.08.2022
ETL ADVISION Kompakt #14
Datum: 19.08.2022

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies ablehnen und speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x