Startseite | Aktuelles | Das E-Rezept heute, morgen und übermorgen – ETL ADVISION beim 4. E-Rezept Summit in Dresden

Das E-Rezept heute, morgen und übermorgen

ETL ADVISION beim 4. E-Rezept Summit in Dresden
Aktuelles
26.06.2023

Das E-Rezept heute, morgen und übermorgen

ETL ADVISION beim 4. E-Rezept Summit in Dresden

„Das E-Rezept heute“, das „E-Rezept vernetzt“ und „Das E-Rezept morgen“ – aus diesen Perspektiven wurde das E-Rezept auf dem diesjährigen Summit, veranstaltet von der scanacs GmbH gemeinsam mit der Inno3, betrachtet. Die Veranstaltung lockte zahlreiche Teilnehmer aus dem Gesundheitswesen an und bot ein spannendes und vielseitiges Programm.

Carmen Brünig, Steuerberaterin und Leitung der Branchenspezialisierung Apotheken bei ETL ADVISION, sowie Janine Peine, Steuerberaterin und Leitung ETL ADVISION, waren als Referentinnen und Workshopleiterinnen vor Ort im Alten Pumpenhaus Dresden vertreten. Ihr Workshop mit dem Titel „Vorsorge ersetzt Hinzuschätzung“ informierte die Teilnehmer kompakt in 15 Minuten über die Verfahrensdokumentation und die besonderen Aspekte, die beim E-Rezept beachtet werden müssen.

Ein weiteres Highlight des Summits war das Panel „Das E-Rezept vernetzt“. Janine Peine und Carmen Brünig waren gemeinsam mit drei weiteren Speaker*innen auf der Bühne und diskutierten über die digitalen Prozesse und die Möglichkeiten, die sich für Apotheken durch das E-Rezept ergeben. Das Panel bot den Teilnehmern eine umfassende Perspektive auf die Chancen und Herausforderungen der digitalen Vernetzung im Gesundheitswesen.

Neben den Workshops und Panels gab es auf dem Summit auch Keynotes, Fachvorträge und Diskussionsrunden mit hochkarätigen Speakern aus verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens. Der 4. E-Rezept Summit bot den Teilnehmern eine wertvolle Plattform, um sich über das E-Rezept aus verschiedenen Blickwinkeln zu informieren und auszutauschen. Die Veranstaltung trug dazu bei, das Verständnis und die Anwendung des E-Rezepts im Gesundheitswesen weiter voranzutreiben und zeigte auf, wie die digitale Vernetzung das Potenzial hat, die Arbeit von Apotheken und anderen Akteuren im Gesundheitswesen zu verbessern.

Suchen
Format
Autor(en)


Carmen Brünig
Steuerberater
Fachberaterin für das Gesundheitswesen (DStV e. V.), Fachberaterin für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)

Mail: etl-advision@etl.de


Alle Kontaktdaten



Janine Peine
Steuerberaterin
Fachberaterin für Gesundheitswesen (IBG/HS Bremerhaven)

Mail: etl-advision@etl.de


Alle Kontaktdaten

Weitere interessante Artikel