Startseite | Veranstaltungen | Tariftreuepflicht für Pflegeeinrichtungen – Unterstützung bei der Entscheidungsfindung
Aktuelles
16.06.2022

Gemeinsam die digitale Revolution im Gesundheitswesen vorantreiben

E-Rezept-Summit am 21. Juni 2022

Die digitale Transformation hält auch im Gesundheitswesen Einzug und kann vielfältig genutzt werden, um alltägliche Prozesse zu vereinfachen. Ein Meilenstein in diesem Zusammenhang ist die Einführung des E-Rezepts. Die Digitalisierung im Gesundheitswesen – vom E-Rezept über die Direktabrechnung bis zur Buchführung – berührt dabei auch die Kernkompetenzen von ETL ADVISION. Als Vordenker unterstützt ETL ADVISION diese Entwicklung und fördert gemeinsam mit scanacs die digitale Revolution bei dem dritten E-Rezept-Summit.

Seit 2016 arbeitet scanacs als innovatives Unternehmen daran, die Kommunikation zwischen Apotheke und Krankenkasse so einfach und effizient wie möglich zu gestalten. Essentiell in diesem Zusammenhang ist die Einführung des E-Rezepts. Dies automatisiert die Direktabrechnungen mit den Krankenkassen, spart sowohl Zeit als auch Kosten und mindert zudem das Ausfallrisiko. Ein wichtiger Schritt also, um Apotheken zukunftsfähig zu machen. Dieses innovative Konzept ist Gegenstand des dritten E-Rezept-Summits am 21. Juni in Dresden, das live übertragen wird.

Bei dem Event werden zwei inhaltliche Schwerpunkte gesetzt.  Der erste Teil richtet sich an Fachpersonen und Experten und klärt Fragen rund um den Status Quo zu Einführung und Betrieb des E-Rezeptes in Deutschland. In zwei Diskussionspanels beleuchten Experten des Gesundheitswesens das E-Rezept aus fachlicher Nutzersicht sowie aus technischer Prozessperspektive. Die erste Diskussion öffnet den Raum, um sich über Erkenntnisse während der Einführungsphase des E-Rezepts auszutauschen. Anschließend folgt ein Zukunftsausblick mit verschiedenen Möglichkeiten zur E-Rezept-Nutzung. Die visionäre Sicht auf E-Rezepte werden Janine Peine, Branchenleitung von ETL ADVISION, und Carmen Brünig, Leiterin Branchenspezialisierung Apotheken, als Keynotespeakerinnen vorstellen.

Im zweiten Teil des Events werden praxisnahe Fragen rund um das E-Rezept für gesetzlich Versicherte und Patienten beantwortet. Ab 16 Uhr erfahren Anwender, was sie mit der Einführung des E-Rezepts erwartet. Vom E-Rezept Starter Kit, über den Erhalt des E-Rezepts bis zur Einlösung und zum Verfahren mit ihren Daten. Im Interview mit Krankenkassenmitarbeitern, Ärzten und Apothekern haben Teilnehmer die Möglichkeit, sich über die Anwendung des E-Rezepts zu informieren sowie an Live-Umfragen teilzunehmen und über den Chat zu interagieren.

Abgerundet wird der dritte E-Rezept-Summit mit einem digitalen Get-together in Breakout Rooms unter dem Motto „Meet The Expert“, und lädt zum gemeinsamen Austausch ein.

Zur Anmeldung für den dritten E-Rezept-Summits am 21. Juni:

Weitere interessante Artikel

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies ablehnen und speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x