Startseite | Aktuelles | Tag der Privatmedizin 2023

Tag der Privatmedizin 2023

Wertvoller Impulsgeber für die humanmedizinischen Praxe
Aktuelles
08.11.2023 — zuletzt aktualisiert: 09.11.2023

Tag der Privatmedizin 2023

Wertvoller Impulsgeber für die humanmedizinischen Praxe

Wie kann die Privatmedizin den aktuellen Herausforderungen trotzen und mit Resilienz-Maßnahmen begegnen? Wertvolle Impulse für die humanmedizinischen Praxen liefert der vom Privatärztlichen Bundesverband (PBV) initiierte Kongress „Tag der Privatmedizin 2023“. ETL ADVISION ist erstmalig als Aussteller der Veranstaltung dabei und trägt als offizieller Sponsor und mit Referenten dazu bei, dass Praxisinhaber den Wert ihrer Praxen gezielt positiv gestalten können.

Am 25. November 2023 treffen sich in der Frankfurt School of Finance & Management in Frankfurt a.M. Mediziner, um ab 11 Uhr im Plenum, in verschiedenen Podiumsdiskussionen und Workshops über Neuerungen in Bezug auf politische Rahmenbedingungen, Praxismanagement sowie Medizin- und Behandlungskonzepte zu diskutieren und Impulse für die Zukunft zu setzen. Mit einem zwanglosen Get-together wird der Kongress ab 18:30 Uhr ausklingen.

Die Teilnehmer des Kongresses erwartet ein vielfältiges Programm zum Thema „Wege aus der Kostenfalle“. Von Plenum bis Workshop: Der Kongress bietet den Teilnehmern eine spannende Mischung aus verschiedenen Formaten, um mögliche Lösungsansätze zu besprechen.

Zum Themenschwerpunkt Praxismanagement referiert Janine Peine, Steuerberaterin und Leiterin von ETL ADVISION, gemeinsam mit Peter Gabriel, PVS Südwest, über den thematischen Schwerpunkt „Wirtschaftlichkeit in der Praxis – Gezielt investieren – aber wo?“.  Ergänzt wird das vielfältige Programm durch den politischen Fachbeitrag „Wege aus dem gesundheitssystematischen Chaos“ sowie „ChatGPT & Co. – Was nutzt uns Künstliche Intelligenz im Praxisalltag?“, der sich mit digitalen Möglichkeiten im Bereich Medizin- und Behandlungskonzepte beschäftigt.      

Vertieft werden die Kongress-Schwerpunkte für die Teilnehmer in verschiedenen Workshops, die von ausgewählten Experten geleitet werden. Hierbei liegt der Fokus auf fachspezifische Fragen in der Privatmedizin, darunter Schlaganfallprävention, kardiovaskuläre Prävention sowie funktionelle Medizin. Zu „STEUERn zum Jahreswechsel: Sie haben nichts zu verschenken“ werden die beiden ETL ADVISA Steuerberater Frank Wunsch und Luba Fischer wertvolle Impulse und praktische Tipps für die Umsetzung in den Praxen geben. Allgemeine Workshops, wie „Game-Changer Personalgewinnung“, bieten sogar praktische Übungen zum Mitmachen an.

Zusätzlich sollen im „Innovationsforum der Aussteller“ praxisrelevante Impulse und Innovationen für Therapie, Diagnostik und Praxisführung vermittelt werden. Die 14 Aussteller, darunter ETL ADVISION, wurden zuvor vom wissenschaftlichen Fachbeirat für dieses Forum nominiert. Am ETL ADVISION-Stand verstärkt Stefan Barsch, ETL ADVISION Branchenleitung Ärzte und Zahnärzte, das Team.

Jedes Jahr veranstaltet der Privatärztliche Bundesverband (PBV) den „Tag der Privatmedizin“ mit namhaften Vertretern der Branche. Der Kongress startet am 25. November mit der ersten Veranstaltung um 11 Uhr. Das vielfältige Programm mit den einzelnen Themenschwerpunkten finden Sie hier. Weitere Sponsoren sind, neben ETL ADVISON, Die ärztliche Gemeinschaftseinrichtung PVS Südwest, die Stiftung Freiheit im Gesundheitswesen sowie die DKB.

Jetzt Tickets kaufen!

 

Suchen
Format
Autor(en)


Janine Peine
Steuerberaterin
Fachberaterin für Gesundheitswesen (IBG/HS Bremerhaven)

Mail: etl-advision@etl.de


Alle Kontaktdaten

Weitere interessante Artikel